Partnerbörsen im Test: Eine Partnerschaft - die Essenz im Leben


Einen Partner zu haben, ist in für viele Menschen das Wichtigste! Einen Menschen, der mit einem durchs Leben geht, der zu einem steht. Die Liebe, die Essenz des Lebens. Deshalb boomen auch die Partnerschaftsbörsen immer mehr! Paare, die sich online finden, die große Liebe, die über das Computer Portal gefunden wird. Wer träumt nicht davon? Es gibt eine große Auswahl an Partnerschaftsportalen.

Partnerbörsen - warum werden sie genutzt?

Die Online-Partnersuche bietet viele Vorteile wie online Partnerbörsen im Test zeigen. Meistens sind die Portale kostenlos für Mann und Frau. Es wird ein Profil angelegt, bei dem mit oder ohne Profilfoto und einem persönlichen Text die eigene Person dargestellt wird. Es geht nach dem Motto: "Wer mehr von sich Preis gibt zeigt, dass es ihm nicht nur um Sex geht!".

Auffallend ist, dass viele Nutzer heutzutage immer jünger sind: Laut einer Statistik des IT-Verbandes Bitkom ist jeder Zweite unter 30 schon mal an einer Partnerschaftsbörse angemeldet gewesen. Es ist also nicht verwunderlich, dass Dating-Portale nicht mehr nur für Geschiedene so um die 40 genutzt werden. Wo liegt der Reiz bezüglich Partnerschaftsbörsen? Die Anonymität ist ein wichtiger Vorteil, weshalb diese Börsen boomen. Mit wenig Aufwand schnell jemanden kennenlernen und das auch noch kostenlos von zu Hause aus. Das sind Attribute, die vor allem auch alleinerziehende Mütter ansprechen, die vielleicht sonst gar keine Möglichkeiten hätten, einen gleichaltrigen Mann mit ähnlichen Interessen kennenzulernen. Wenn die Kinder im Bett sind, dann den Computer anschalten und nach neuen Antworten auf dem eigenen Profil suchen. Das ist für viele Frauen im Alter zwischen 30 und 40 eine ideale Möglichkeit, die neue Liebe noch einmal zu finden. Aber auch ältere Menschen, die vielleicht ihren Lebenspartner verloren haben, möchten oftmals einen Neuanfang wagen.

Partnerschaftsportale - der moderne Weg zur Liebe

Mit Werbeslogan wie "Liebe ist kein Zufall" werben die Partnerschaftsportale. Für Akademiker gibt es inzwischen sogar elitäre Partnerschaftsbörsen. Wer eher den schnellen Flirt oder vielleicht sogar tatsächlich nur Sex sucht, wird auch fündig in der Online-Welt. Auch kostenpflichtige Börsen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sich selbst in einem Partnerschaftsportal darzustellen mit dem geeigneten Profiltext, erfordert etwas Mut und Geschicklichkeit. Doch im Vergleich zur Zeitungsannonce von früher ist es ein viel leichteres Unterfangen: Anmelden, E-Mail Adresse angeben (hier kann eine anonyme E-Mail Adresse verwendet werden) und los geht es! Auch für Unerfahrene bietet die Partnerschaftsbörse eine gute Möglichkeit, sich wieder neu zu verlieben. Im Internet sind viele Erfahrungsberichte zu finden von Paaren, die die große Liebe schon gefunden haben Das motiviert den neu angemeldeten Kunden! Geschichten, wie sich das eine oder andere Paar verliebt hat, sind oftmals auch innerhalb der Portale zu lesen. Hier erzählt beispielsweise Peter F. wie er Susanne L. das erste Mal traf durch diese Börse und wie er sich in sie verliebt hat. Und dass die beiden heute noch ein Paar sind! Diese und ähnliche Geschichten sind oftmals der Anstoß, dass vielleicht ein eher schüchterner User den Schritt wagt, sich anzumelden.