Wenn Sie die "bekannten" Virenscanner vergleichen, wird Ihnen auch im Persönlichen Umfeld auffallen das Ihre bekannten des Öfteren verschiedene Virenschutz Programme empfehlen.

 Dies beginnt bei Norton, Avira, Avast und zieht sich bis hin zu Microsoft Security.

 Aber welche davon sind nun die Programme welche Sie wirklich schützen?

 Welche schützen auch vor dem Bundespolizei Virus? Dies werde ich Ihnen in diesem Text verdeutlichen.

 Virus

 

Virenschutz Vergleich

 Ich werde Ihnen die Basisprogramme vorführen die Sie bei bestimmter Computer Verwendung benutzen sollten.

 

Avira:

 Avira ist das bekannteste aller Antivirus Programme. Es ist ein Standardprogramm welches im Internet schützt, allerdings sollte es eher weniger von Computer-Spielern benutzt werden, da es des Öfteren die Daten des Spiels in Quarantäne schiebt und somit das Spiel zerstört. Der Mythos das Avira sozusagen nichts bring, stimmt nicht.

 

Norton:

 Norton ist nicht bekannt aber auch nicht unbekannt. Dieses Antivirus Programm bietet keinen 100%igen Schutz. Wenn Sie wichtige Daten mit Ihrem Computer bearbeiten, dann sollten Sie sich ein anderes suchen. Zum Spielen ist dieses Programm hingegen gut geeignet, da es keine Daten vom Computer sperrt.

 

Avast:

 Avast ist eher unbekannt und kein Programm dass häufig benutzt wird. Dennoch überzeugt das Programm. Mit kostenpflichten Programmen kann es jedoch nicht mithalten.

 

 

  Antivirus Vergleich

 

Im Antivirus Vergleich gibt es eigentlich nur zwei Programme die ganz weit oben stehen, diese wären Avira und Norton.

 Avira ist für Personen die Ihren Computer Beruflich Benutzen definitiv besser geeignet da es die Daten sichert und Gefährliche Programme vom Computer Sperrt und nur mit Ihrer Erlaubnis wieder frei gibt.

 Norton schneidet im Virenschutz Vergleich etwas schlechter ab. Allerdings hat man mit diesem Antivirus Programm keine Probleme wenn es darum geht online bzw Computer Spiele zu spielen.

 

Internet Security Vergleich

 

Die Sicherheit im Internet kann zwar von Avira definitiv verbessert werden, allerdings sollte man es nicht auf die Spitze treiben.

 Personen die viel im Internet Recherchieren und sich nicht so gut damit auskennen sollten unbedingt zu einem sogenannten Ad-Blocker greifen, dieser blockt die Werbung auf Ihren Seiten sowie einige Cookies.

 

Nebenbei:

 Bleiben Sie fern von Werbung, es ist egal ob Ihnen diese 100€ in 2 Wochen oder in 2 Stunden verspricht, es ist nicht möglich so viel Geld zu verdienen. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie vermutlich auch des weiteren Werbung, es gibt Viren welche sich auf Ihren Computer übertragen allein durch das öffnen dieser Nachrichten.